seelze.de
NAVIGATION

Meldungen

Hier finden Sie Meldungen und Pressemitteilungen, die von der Pressestelle der Stadt Seelze im Laufe der letzten 12 Monate herausgegeben wurden in chronologischer Reihenfolge (neueste zuerst). Bei Fragen oder Hinweisen wenden Sie sich bitte an die Pressestelle, Telefon 05137/828-150, pressestelle@stadt-seelze.de.

 

Hier können Sie die Meldungen durchsuchen:

Online-Ratssitzung: Stadt nimmt Fragen und Teilnahme-Anmeldungen entgegen

Aufgrund der verschärften Corona-Kontaktbeschränkungen wird nun auch die nächste Sitzung des Rates der Stadt Seelze am Donnerstag, 28. Januar, um 19.30 Uhr als Videokonferenz im Internet erfolgen. Bürgerinnen und Bürger können dazu ihre Fragen einsenden und sich für eine Teilnahme anmelden.

Gelungene Premiere: Der neue Imagefilm „Unser Ehrenamt in Seelze“ ist da

Der neue Imagefilm „Unser Ehrenamt in Seelze“ ist da: Beim Online-Neujahrsempfang der Stadt Seelze und der Gemeinschaft Handel und Gewerbe in Seelze (HGS) erlebten die Zuschauerinnen und Zuschauer am Sonntag live die Premiere des professionell gestalteten Videos mit, das seitdem auch über den städtischen Youtube-Kanal frei verfügbar ist.

Online-Neujahrsempfang von Stadt Seelze und HGS

Der Online-Neujahrsempfang der Stadt Seelze und der Gemeinschaft Handel und Gewerbe in Seelze e.V. (HGS) wurde am Sonntag, 17. Januar, live aus dem Rathaus übertragen. Für alle, die ihn verpasst haben, hier die Aufzeichnung.

Inzidenzwert in Seelze über 200: Bürgermeister ruft dazu auf, Kontakte auf das Mindestmaß zu reduzieren

Die Stadt Seelze hat einen neuen Höchstwert bei den Corona-Neuinfektionen erreicht. Am zweiten Tag in Folge lag die 7-Tages-Inzidenz im Stadtgebiet über der kritischen Marke von 200. Bürgermeister Detlef Schallhorn ruft daher alle Bürgerinnen und Bürger eindringlich dazu auf, ihre Kontakte auf das absolute Mindestmaß zu reduzieren.

Ausschüsse des Rates tagen im Januar ausschließlich online

Aufgrund der verschärften Corona-Kontaktbeschränkungen verzichten die Ausschüsse des Rates der Stadt Seelze zunächst für den Januar auf Präsenzsitzungen. Stattdessen erfolgen die Beratungen dieser Gremien ausschließlich als Videokonferenzen der Ausschussmitglieder. Dies hat die Stadt Seelze mit den Ratsfraktionen vereinbart.

Das neue Hannah-Lastenfahrrad wird bereits sehr gut angenommen

Seit Anfang Dezember 2020 gibt es ein elektrisch unterstütztes Lastenfahrrad Hannah in Seelze, das kostenlos beim Edeka-Markt Schmidt & Christ an der Hannoverschen Straße 77 ausgeliehen werden kann. Seelzes Klimaschutzmanager Michael Röhrdanz ist sehr zufrieden, wie gut das Lastenfahrrad schon im ersten Monat angenommen wurde.

Klimaschutzagentur setzt ihre Online-Vortragsreihe „Mach dein Haus fit“ fort

Nach einem erfolgreichen Start im vergangenen Jahr setzen der enercity-Fonds proKlima und die Klimaschutzagentur Region Hannover ihre Online-Vortragsreihe „Mach dein Haus fit“ im ersten Halbjahr 2021 fort.

Hinweis der Wirtschaftsförderung: Kostenfreie Webinar-Reihe Digitalisierung im Einzelhandel

Für zwei Monate kommen Fach- und Führungskräfte einer Branche aus der Region Hannover in diesem Online-Format zusammen und werden von Lotsen durch verschiedene Bereiche der Digitalisierung begleitet.

Ordnungsdienst verstärkt seine Kontrollen im Stadtgebiet

Die Stadt Seelze verstärkt ihre Kontrollen zur Einhaltung der aktuellen Corona-Verordnung des Landes Niedersachsen. Beschäftigte des städtischen Ordnungsdienstes überprüfen bis auf Weiteres bei zusätzlichen Einsätzen im öffentlichen Raum, ob die Bürgerinnen und Bürger die geltenden Kontaktbeschränkungen und Hygienevorschriften befolgen.

Sternsinger ins Seelze

In diesem Jahr online unterwegs: die Seelzer Sternsinger

Abfuhr der Weihnachtsbäume erfolgt am Tag der Bioabfall-Entsorgung

Jedes Jahr stellt sich die gleiche Frage: Wohin mit dem Weihnachtsbaum? Die Antwort ist simpel. In Seelze werden die ausgedienten Tannen und Fichten – wie in allen übrigen Kommunen der Region Hannover mit Ausnahme der Landeshauptstadt – ab Montag, 11. Januar, jeweils am Tag der Bioabfall-Entsorgung abgeholt.

Baugebiet Gümmer-West: Projektträger präsentiert zweites Video

Nach der Veröffentlichung eines ersten Videos zum geplanten Baugebiet Gümmer-West hat die Hanseatische Immobilien Treuhand als Projektträger zahlreiche Fragen erhalten. In einem zweiten Video im Internet liefert Projektleiter Dr. Friedrich Fischer Antworten darauf.

Erweiterung des Georg-Büchner-Gymnasiums: Bäume müssen für temporäres Gebäude weichen

Für die Umgestaltung und Erweiterung des Georg-Büchner-Gymnasiums wird ein temporäres Unterrichtsgebäude für zwölf Klassen benötigt. Dieses soll auf dem südlichen Schulhof entstehen. Zur Vorbereitung der Baustelle müssen dort in den kommenden Tagen mehrere Bäume gefällt werden. Die Stadt Seelze als Schulträger bittet dafür um Verständnis.

Livestream-Premiere: Stadt Seelze und HGS laden zum Online-Neujahrsempfang ein

Die Stadt Seelze und die Gemeinschaft Handel und Gewerbe in Seelze e.V. (HGS) laden alle Bürgerinnen und Bürger für Sonntag, 17. Januar, um 11 Uhr, zum Neujahrsempfang ein. Erstmals wird dieser als Live-Übertragung über das Internet erfolgen.

Von Blitzen, Türmen und Fallschirmsprüngen - Stadtbibliothek und Jugendpflege rufen zum Schreibwettbewerb auf

Erneut rufen die Stadtbibliothek Seelze und die städtische Jugendpflege einen alle Kinder und Jugendlichen im Alter von zehn bis 16 Jahren zu einem Schreibwettbewerb auf. Dabei spielen einfache Abbildungen auf Würfeln eine wichtige Rolle.

Vom Interview bis zur Wohnzimmersafari: Neues Familienmagazin bietet etliche Informationen und tolle Ideen

Alle Seelzer Haushalte mit Kindern bis zu 13 Jahren erhalten in diesen Tagen Post: Zu den Feiertagen verschickt die Stadtverwaltung ihr neues Magazin FiS – Familien in Seelze. Auf 32 hochwertig gestalteten Seiten finden sich spannende Informationen und Interviews sowie tolle Ideen und Tipps gegen Langeweile.

Weihnachts- und Neujahrsgrüße von Bürgermeister Detlef Schallhorn

Bürgermeister Detlef Schallhorn blickt zurück auf das Jahr 2020 und wünscht allen Seelzerinnen und Seelzern frohe Festtage, Gesundheit und Glück für das neue Jahr.

24 Weihnachtspäckchen aus Seelze finden ihren Weg nach Grand-Couronne

24 Familien aus Grand-Couronne können sich zu Weihnachten über besondere Grüße aus Seelze freuen. Dafür haben zahlreiche Seelzerinnen und Seelzer mit ihren Päckchen für die Menschen in der französischen Partnerstadt gesorgt.

Dank für gute Arbeit: Bürgermeister Detlef Schallhorn überreicht Weihnachtspakete an Polizei und ASB

Im Polizeikommissariat Seelze und beim Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) hat die Bescherung schon begonnen: Mehrere Tage vor Heiligabend überreichte Bürgermeister Detlef Schallhorn im Namen der Stadt Seelze zwei große Weihnachtspakete für jene Polizistinnen und Polizisten sowie Rettungskräfte, die an den kommenden Feiertagen im Einsatz sind.

Ab sofort: Region schaltet neue Corona-Hotline

Ab heute erhalten Bürgerinnen und Bürger werktags von 8 bis 16 Uhr Antworten auf ihre Fragen rund um die Corona-Pandemie unter der neuen Telefonnummer 0511-3003434.

Regenbogenschule: Vom akustisch verbesserten Klassenraum profitieren alle

Seit Beginn des neuen Schuljahrs verfügt die Regenbogenschule über einen akustisch optimierten Klassenraum. Dieser war in den Sommerferien speziell für die Bedürfnisse eines hörgeschädigten Erstklässlers hergerichtet worden. Tatsächlich profitieren alle Schülerinnen und Schüler sowie die Lehrkräfte seiner Klasse von der besonderen Ausstattung.

Neues Solarkataster informiert über Potenziale der Sonnenenergie-Nutzung

Die Sonnenenergie bietet auch in Seelze ein nahezu unerschöpfliches Potenzial für die Erzeugung von Strom und Wärme. Dies verdeutlicht ab sofort das Solarkataster, das die Region Hannover im Internet kürzlich für alle Bürgerinnen und Bürger freigeschaltet hat.

Verlobte pflanzen einen Walnussbaum auf der Streuobstwiese bei Dedensen

Zum zweiten Mal in diesem Jahr hat ein hochzeitswilliges Paar nach Rücksprache mit der Stadtverwaltung auf der Streuobstwiese Riehe in Dedensen einen Baum gepflanzt. Zur Feier ihrer Verlobung schenkten Georgette Guyot Böttcher und Roger Giesecke der Stadt einen Walnussbaum.

Seelzes erste Fahrradreparatur-Station ist ab sofort kostenlos nutzbar

Seit Ende November steht am S-Bahn-Haltepunkt Seelze die erste Fahrradreparatur-Station im Stadtgebiet. Sie ist ab sofort kostenfrei für alle Radfahrerinnen und Radfahrer verfügbar.

Steine-Werkstatt: Team Jugend bietet Anleitung im Video

Das Team Jugend bietet ab sofort für alle Kinder im Alter von sieben bis elf Jahren eine Steine-Werkstatt über das Internet an: In einem Video erklärt Renate Wötzel vom Team Jugend, wie die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Steine mit Acrylstiften farbenfroh und kunstvoll bemalen können.

Baugebiet Gümmer-West: Projektträger stellt Pläne in einem Video vor

Die Planungen für das Baugebiet Gümmer-West mit dem beabsichtigten Ziel für den Bau von rund 200 Wohneinheiten, einem Seniorenzentrum und einer Kindertagesstätte kommen voran: Schon jetzt informiert der Projektträger unter anderem in einem Video im Internet über das Vorhaben. Die frühzeitige formelle Öffentlichkeitsbeteiligung soll voraussichtlich zu Beginn des neuen Jahres erfolgen.

Hannah-Lastenfahrrad steht ab sofort zur kostenlosen Ausleihe bereit

In Seelze gibt es seit Anfang Dezember ein Hannah-Lastenfahrrad: Das auffällige E-Bike mit einem großen Laderaum steht ab sofort zur kostenfreien Ausleihe am Edeka-Markt Schmidt & Christ an der Hannoverschen Straße 77 bereit.

Vom Fährhaus bis zum Zeppelin: Historische Aufnahmen schmücken den Benefiz-Kalender 2021

Der Benefiz-Kalender Seelze 2021 ist da: Ab sofort ist der auf 100 Exemplare limitierte Kalender mit zwölf eindrucksvollen historischen Fotomotiven aus dem vergangenen Jahrhundert im Fotostudio Kurth erhältlich.

Die Klimaschutzagentur lädt zu drei weiteren Online-Vorträgen ein

Die Klimaschutzagentur Region Hannover lädt Mitglieder sowie Verwalterinnen und Verwalter von Wohnungseigentümergemeinschaften ab Donnerstag, 3. Dezember, zu drei kostenlosen Online-Vorträgen zum energieeffizienten und barrierefreien Sanieren, zur Lüftungstechnik und zur E-Mobilität ein.

Die Leine-Brücke an der Uferstraße soll im Frühjahr 2021 fertiggestellt werden

Die Geh- und Radwegbrücke über der Leine an der Uferstraße zwischen Hannover und Seelze musste im Herbst 2019 aufgrund von Standsicherheitsproblemen umgehend gesperrt und in der Folge abgerissen werden. Die Montage und Freigabe des neuen Brückenüberbaus ist für das Frühjahr 2021 vorgesehen.