seelze.de
NAVIGATION

Meldungen

Hier finden Sie Meldungen und Pressemitteilungen, die von der Pressestelle der Stadt Seelze seit Ende 2019 herausgegeben werden in chronologischer Reihenfolge (neueste zuerst). Bei Fragen oder Hinweisen wenden Sie sich bitte an die Pressestelle, Telefon 05137/828-150, pressestelle@stadt-seelze.de.

 

Hier können Sie die Meldungen durchsuchen:

+++ Corona-Info aktuell +++

Coronavirus: Alle Maßnahmen im Überblick / Stand Montag, 13.7. - 10:00 Uhr

Mammuts, Drachen, Hieroglyphen: Sommer-Kunst-Camp lädt zu Entdeckungsreise durch viele Epochen ein

Eine spannende künstlerische Entdeckungsreise können Kinder im Alter von 8 bis 11 Jahren von Dienstag, 18. August, bis Sonnabend, 22. August, im diesjährigen Sommer-Kunst-Camp des städtischen Kulturbüros unternehmen. Diese führt die Teilnehmerinnen und Teilnehmer unter anderem zu Mammuts, Drachen und Hieroglyphen.

Die Wirtschaftsförderung Seelze informiert "Corona Überbrückungshilfe des Bundes startet"

Kleine und mittelständische Unternehmen, die ihren Geschäftsbetrieb im Zuge der Corona-Pandemie einstellen oder stark einschränken mussten können nun weitere Liquiditätshilfen erhalten.

Die Leinebrücke an der Uferstraße wird abgerissen und erneuert

Die marode Leinebrücke an der Uferstraße wird in Kürze abgerissen. Voraussichtlich am Montag, 13. Juli, beginnt die Demontage der seit Monaten gesperrten Verbindung zwischen Letter und Hannover-Stöcken. Bis zum Jahresende soll die Brücke erneuert und für den Rad- und Fußverkehr freigegeben werden.

Stadtradeln: Seelzerinnen und Seelzer können noch bis Sonnabend gefahrene Kilometer nachtragen

Das Stadtradeln ist beendet: Nach dem Abschluss des diesjährigen Wettbewerbs haben alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer noch bis einschließlich Sonnabend, 4. Juli, die Möglichkeit, ihre gefahrenen, aber bislang nicht eingetragenen Kilometer nachzutragen.

Die Musikschule Seelze präsentiert ihr erstes Multitrack-Video

In Zeiten der Beschränkungen und Kontaktverbote hat die Musikschule Seelze erfolgreich auf den Online-Unterricht gesetzt. Dies wird nun auch in einem sogenannten Multitrack-Video zum Lied „Bella Ciao“ deutlich, das ab sofort auf der Internetplattform youtube zu sehen ist.

Das städtische Fundbüro versteigert 23 Fahrräder im Internet

Die Stadt Seelze versteigert bis Mitte Juli in zwei verschiedenen Zeiträumen insgesamt 23 Fahrräder und einige weitere Fundsachen im Internet. Auf der Seite www.zoll-auktion.de können die Höchstbietenden die Fundsachen erwerben.

Live-Stream Startup-Impuls Gründungswettbewerb Prämierungsfeier

12 Nominierte hoffen auf Preise im Gesamtwert von über 100.000 Euro

Der Julius-Club startet mit großer Auswahl und einem Online-Gewinnspiel

Der Julius-Club beginnt – und mit ihm ein ganz neues, digitales Begleitprogramm: Zum Start ihres beliebten Leseförderprojekts am Freitag, 3. Juli, lädt die Stadtbibliothek Seelze alle Kinder und Jugendlichen zu einer Auftaktparty live auf Instagram ein.

Die Bürgerstiftung spendet 50 Bücher für den Julius-Club

Der Julius-Club startet auch in diesem Jahr mit einem tollen Angebot: Dank einer Spende der Bürgerstiftung Seelze können sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer schon jetzt auf 50 zusätzliche Bücher freuen. Damit stehen für das Leseförderprojekt der Stadtbibliothek Seelze von Freitag, 3. Juli, bis Donnerstag, 3. September, insgesamt rund 180 neue Bücher zur Ausleihe bereit.

Arbeitgeber aufgepasst: Kurzarbeitergeld–Frist nicht verpassen

Die Wirtschaftsförderung möchte Sie darauf hinweisen, dass Ende Juni eine wichtige Frist abläuft, die Unternehmen bei der Beantragung (Erstattung) von Kurzarbeitergeld beachten müssen.

Bis zum 30. Juni besteht letztmalig die Möglichkeit, Kurzarbeit für den Monat März abzurechnen.

 

Corona Warn-App: Bürgermeister ruft Seelzerinnen und Seelzer zur Nutzung auf

Die Corona Warn-App ist da: Zum Start der neuen Anwendung für Mobiltelefone ruft Bürgermeister Detlef Schallhorn alle Seelzerinnen und Seelzer dazu auf, diese zu laden und zu nutzen. Auf diese Weise könnten Infektionen mit dem Coronavirus auch in Seelze besser nachverfolgt und der Ausbreitung des Virus noch effektiver entgegengewirkt werden.

Halbzeit des Stadtradelns: Seelzerinnen und Seelzer haben bereits 18.000 Kilometer zurückgelegt

Zur Halbzeit des Stadtradelns haben sich bereits fast 130 Seelzerinnen und Seelzer für den Wettbewerb angemeldet – und gemeinsam rund 18.000 Kilometer mit dem Fahrrad zurückgelegt.

Die Stadt Seelze bietet fünf Wochen Ferienbetreuung für Grundschüler an

Die Stadt Seelze und die Stiftung Help bieten allen Grundschülerinnen und Grundschülern auch in diesem Jahr eine verlässliche Ferienbetreuung für die Sommerferien an. Dieses Angebot wird sogar von drei auf fünf Wochen ausgeweitet. Anmeldeschluss ist am Sonntag, 28. Juni.

Von Einhörnern, Feen und zertrampelten Erdbeeren: Maximilian (12) gewinnt Schreibwettbewerb

Der zwölfjährige Maximilian hat den Schreibwettbewerb „Von Monstern, Hexen, Riesen – und weitere unglaubliche Geschichten“ der Stadtbibliothek Seelze und der städtischen Jugendpflege gewonnen.

270 Sommerblumen schmücken das Beet am Obentrautdenkmal

270 Sommerblumen verschönern ab sofort das Schmuckbeet am Obentrautdenkmal mit ihren prächtigen Farben. Beschäftigte des städtischen Betriebshofs ordneten die Pflanzen zu einem attraktiven Gesamtbild an. Auch in die Schmuckschale am Denkmalsplatz in Lohnde pflanzten sie frische Blumen.

Fotowettbewerb zum Stadtradeln: Die Stadt Seelze nimmt Aufnahmen der schönsten Ausflugsziele entgegen

Das Stadtradeln beginnt: Zum Auftakt des diesjährigen Aktionszeitraums von Sonntag, 7. Juni, bis Sonnabend, 27. Juni, ruft die Stadt Seelze alle Bürgerinnen und Bürger in Kooperation mit dem ADFC Garbsen-Seelze sowie der Region Hannover zum achten Mal zum gemeinsamen Radeln für den Klimaschutz auf – und setzt mit einem Fotowettbewerb einen zusätzlichen Anreiz.

Sprechstunde der ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten zur Zeit telefonisch

Die Sprechstunde der Schwerbehindertenbeauftragten Sylvia Böhme (dienstags von 15.00 bis 17.00 Uhr) findet aufgrund der Infektionsgefahr mit dem Corona-Virus bis auf weiteres telefonisch statt.

Regelungen für die Nutzung der städtische Friedhofskapellen

Die städtischen Friedhofskapellen, mit Ausnahme der Kapelle Gümmer, stehen für Trauerfeiern unter Einhaltung der hier aufgeführten Regeln zur Verfügung.

Coronavirus: Hinweise für Seelzer Unternehmerinnen und Unternehmer

Alle zuständigen Stellen des Bundes, der Länder und der zuständigen Institutionen sind aktuell dabei, sehr kurzfristig auf die derzeitige Lage zu reagieren und Maßnahmen zur Unterstützung von Gewerbetreibenden und Betrieben abzustimmen und bekannt zu geben.

Aktuelle Infos zu den finanziellen Hilfen für Unternehmen, Betriebe, Selbstständige …

Übersicht über die Hilfsangebote auf Landes- und Bundesebene für Unternehmen aufgrund der Corona-Krise – wo und wie gibt es Hilfe?

Reitergeneral Michael von Obentraut startet in die Segway-Saison

Reitergeneral Michael von Obentraut (Rainer Künnecke) startet wieder auf Segway-Tour: Auf seinem anekdotenreichen Streifzug durch die Stadtteile Almhorst, Kirchwehren, Döteberg, Harenberg und Seelze können ihn bis zu zehn Mitfahrerinnen und Mitfahrer begleiten.

Die Kita Fröbelstraße setzt die Notbetreuung nach zwei Coronainfektionen in ihrem Umfeld vorsorglich aus

Die Stadt Seelze hat die Notbetreuung an der Kindertagesstätte Fröbelstraße wegen zwei bestätigter Infektionen mit dem Coronavirus im Umfeld der Einrichtung vorsorglich ausgesetzt. Zuletzt waren in der Kita in Letter täglich 25 Jungen und Mädchen betreut worden.

„Gemeinsam sind wir stärker als Gewalt“: Gleichstellungsbeauftragte rückt Kampagne in den Blick

Gewalt in der Familie und Partnerschaft ist nicht nur in Zeiten von Corona ein gesamtgesellschaftliches Thema. Deshalb rückt Seelzes Gleichstellungsbeauftragte Gabriela Giesche die Kampagne „Gemeinsam sind wir stärker als Gewalt“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend in den Blick, die auf eine Beteiligung der Gesellschaft zur Informationsverbreitung der Hilfs- und Unterstützungsangebote setzt.

Gebäudeeigentümer können sich um die Grüne Hausnummer bewerben

Alle Eigentümerinnen und Eigentümer von Gebäuden können sich ab sofort um die Auszeichnung „Grüne Hausnummer in der Region Hannover“ bewerben. Teilnahmeschluss ist am Freitag, 31. Juli.

Das Bürgerbüro bietet einen Rückruf für Terminabsprachen an

Das Bürgerbüro der Stadt Seelze bietet nach den Einschränkungen zur Eindämmung des Coronavirus seit Montag, 11. Mai, für Seelzerinnen und Seelzer wieder alle gewohnten Dienstleistungen an.

Verlegung eines Regenwasserkanals: Abschnitt der Fössestraße wird gesperrt

Für die Verlegung eines öffentlichen Regenwasserkanals auf einem Privatgrundstück und dem Spielplatzgrundstück ist die Fössestraße in Harenberg ab Mittwoch, 3. Juni, voll gesperrt und nicht befahrbar. Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis Freitag, 10. Juli, an.

proKlima: Seelzerinnen und Seelzer können auch in diesem Jahr viele Förderangebote nutzen

Bereits seit 21 Jahren fördert die Stadt Seelze den Enercity-Fonds proKlima. Das zahlt sich aus: Allein im Jahr 2019 sind durch proKlima über 76.000 Euro Fördergelder nach Seelze geflossen. Auch in diesem Jahr können Seelzerinnen und Seelzer zahlreiche Förderangebote nutzen.

Auswirkungen der Corona-Pandemie: Stadt Seelze rechnet mit Einnahmeeinbußen in Millionenhöhe

Die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie stellen die Stadt Seelze vor neue finanzielle Herausforderungen. Nach aktuellem Stand rechnet die Stadt Seelze mit Einnahmeeinbußen im mittleren einstelligen Millionenbereich.

Haushaltskonsolidierung zeigt Erfolge: Die Stadt Seelze baut Liquiditätskredite vollständig ab, muss aber neue Kredite einplanen

Die Stadt Seelze ist seit vielen Jahren eine Bedarfskommune und hat in dieser Zeit viele Anstrengungen unternommen, um die Haushaltslage langfristig zu verbessern. Mit Erfolg: Dank der jahrelangen Bemühungen ist es gelungen, die bestehenden Liquiditätskredite vollständig abzubauen.