seelze.de
NAVIGATION

Meldungen

Hier finden Sie Meldungen und Pressemitteilungen, die von der Pressestelle der Stadt Seelze im Laufe der letzten 12 Monate herausgegeben wurden in chronologischer Reihenfolge (neueste zuerst). Bei Fragen oder Hinweisen wenden Sie sich bitte an die Pressestelle, Telefon 05137/828-150, pressestelle@stadt-seelze.de.

 

Hier können Sie die Meldungen durchsuchen:

Bundestagswahl und Stichwahl der Regionspräsidenten/innenwahl am 26. September

Informationen für Wahlhelferinnen und Wahlhelfer

Zukunft gestalten – mit Vorsorgevollmacht oder Betreuungsverfügung

Beratung der Betreuungsstelle der Region Hannover in Seelze am Montag, 27. September 2021 von 14 bis 16 Uhr

Die Grüngut-Annahmestelle in Letter ist wieder geöffnet

Die städtische Grüngut-Annahmestelle am Buchenweg in Letter ist seit Anfang September wieder geöffnet. Voraussichtlich bis Ende November nehmen Mitarbeiter des städtischen Betriebshofs freitags zwischen 16 und 18.30 Uhr kostenlos Baum- und Strauchschnitt, Laub und Rasenschnitt bis zu einer Menge von einem Kubikmeter entgegen.

Bundestagswahl: Die Stadt Seelze sucht weitere Wahlhelferinnen und Wahlhelfer

Für die Bundestagswahl und die Stichwahl für das Amt der Regionspräsidentin oder des Regionspräsidenten am Sonntag, 26. September, von 8 bis 18 Uhr und die anschließende Auszählung sucht die Stadt Seelze noch weitere Wahlhelferinnen und Wahlhelfer.

Impro-Theater: Schmidt´s Katzen zeigen einmalige Comedy

Auf herausragende Comedy und etliche Überraschungen kann sich das Publikum beim Auftritt von Schmidt´s Katzen am Freitag, 24. September, um 19.30 Uhr im Veranstaltungszentrum Alter Krug freuen. Das bestens eingespielte Improvisationstheater-Ensemble verspricht einmalige Bühnenmomente, die ganz spontan entstehen.

Bundestagswahl: Die Stadt Seelze erhöht die Zahl der Wahlkabinen

Die Kommunalwahlen sind weitgehend abgeschlossen – und schon stehen mit der Bundestagswahl und der Stichwahl für das Amt der Regionspräsidentin oder des Regionspräsidenten am Sonntag, 26. September, von 8 bis 18 Uhr die nächsten bedeutenden Stimmabgaben bevor. Um an diesem Termin lange Wartezeiten zu vermeiden, erhöht die Stadt Seelze die Zahl der Wahlkabinen.

Kommunalwahl und Wahl des Bürgermeisters für Seelze 2021

Zu den Wahlergebnissen

Tipp der Wirtschaftsförderung: Online-Workshop: FOUNDERS CAMP - Gründer*innen starten durch!

Sie haben eine Geschäftsidee oder vor kurzem Ihr Unternehmen gegründet und möchten nun weiter an Ihrem Geschäftskonzept arbeiten? Beim Founders Camp schärfen Sie mit Unterstützung der Experten und Expertinnen von hannoverimpuls vom 17.11. - 20.11.2021 in einem Online-Workshop Ihr Konzept.

 

Für die neue Kita An den Grachten sind ab Anfang Oktober Anmeldungen möglich

Der Anmeldestart für die neue Kindertagesstätte An den Grachten steht kurz bevor: Über das Online-Anmeldeportal Little Bird können Eltern ab Freitag, 1. Oktober, einen Platzbedarf für ihr Kind in der aktuell noch im Bau befindlichen fünfgruppigen Kita in Seelze-Süd anmelden. Die Inbetriebnahme ist für Januar 2022 vorgesehen.

Das Theater für Kinder startet mit „Johann und die Glücksfee“ in die neue Spielzeit

Endlich ist es soweit: Das Theater für Kinder startet wieder. Zum Auftakt der neuen Spielzeit am Freitag, 17.September, um 15 Uhr erwartet die kleinen und größeren Zuschauerinnen und Zuschauer im Veranstaltungszentrum Alter Krug in Seelze das zauberhaft-vergnügliche Stück „Johann und die Glücksfee“.

Silber-Ahorn auf dem Friedhof Seelze muss gefällt werden

Auf dem Seelzer Friedhof an der Bredenbeeke bereitet ein etwa 20 Meter hoher Silber-Ahorn seit einigen Jahren Sorgen und Probleme. Die Friedhofsverwaltung und der Naturschutzbeauftrage haben sich jetzt für eine Fällung ausgesprochen, weil der Baum inzwischen eine Gefährdung darstellt und leider nicht zu retten ist.

Unzählige Sommerblumen schmücken den Bürgerpark Seelze

Eine Vielzahl farbenprächtiger Wildblumen ist aktuell im Bürgerpark Seelze zu sehen. Seit mehreren Wochen verschönern sie eine rund 350 Quadratmeter große Fläche zwischen dem Steinbeet und dem Birkenhain.

Stadt Seelze zeichnet beste Leistungen des Stadtradelns beim Entdeckertag aus

Das diesjährige Rekordjahr des Stadtradelns findet seinen Abschluss beim Entdeckertag der Region Hannover am Sonntag, 5. September, im Biergarten HochSaison: Als Teil eines bunten Bühnenprogramms erhalten die engagiertesten Teilnehmerinnen und Teilnehmer um 15.30 Uhr bei einer offiziellen Siegerehrung ihre Auszeichnungen.

Die Stadt Seelze verzeichnet eine sehr hohe Nachfrage nach der Briefwahl

Für die Kommunalwahlen am Sonntag, 12. September, sowie zur Bundestagswahl am Sonntag, 26. September, können alle Wahlberechtigten ab sofort auch die Möglichkeit zur Briefwahl nutzen. Schon jetzt verzeichnet die Stadt Seelze eine sehr hohe Nachfrage.

Flottenpropaganda anno 1900: Bernd Ellerbrock stellt sein neues Sachbuch vor

Spannende Einblicke in die Flottenpropaganda des Deutschen Kaiserreichs verspricht ein Vortrag am Dienstag, 7. September, um 19 Uhr in der Stadtbibliothek Seelze: Dann stellt Autor Bernd Ellerbrock aus Velber in Wort und Bild sein neues Sachbuch „Schwarze Gesellen auf dem Rhein“ vor, das er im vergangenen Jahr veröffentlicht hat.

Lebendige Innenstadt: Seelzes Bewerbung für das Projekt Umpflastern ist erfolgreich

Seelze hat sich erfolgreich für das deutschlandweite Projekt Umpflastern beworben: Als eine von nur neun Städten und Gemeinden ist Seelze für die Teilnahme am Innovation Camp des Kompetenzzentrums Kultur- und Kreativwirtschaft des Bundes ausgewählt worden. Ziel des zweieinhalbtägigen Online-Workshops ist die Gestaltung einer lebendigen Innenstadt.

Region fördert Machbarkeitsstudie zur kommunalen Wärmeplanung

12.000 Euro für Studie zum 4. Bauabschnitt des Neubaugebiets "Seelze‑Süd"

Corona-Schutz ohne Anmeldung: Der Impfbus wird sofort gut angenommen

Der Impfbus in Seelze ist bereits am ersten Tag sehr gut angenommen worden: 90 Menschen nutzten am Dienstag das kostenfreie Angebot und ließen sich teils spontan gegen das Corona-Virus impfen. Bereits am Mittwoch, 4. August, und am Freitag, 6. August, steht der Bus erneut für jeweils drei Stunden am Fachmarktzentrum zwischen Seelze und Letter und ermöglicht eine schnelle Impfung ohne Anmeldung.

Sanierung der Schulschwimmhalle: Der Rückbau ist weitgehend abgeschlossen

Die umfassenden Sanierungsarbeiten an der Schulschwimmhalle in Letter sind nicht mehr zu übersehen: Das Hallenbad ist inzwischen weitgehend entkernt und in einen Rohbauzustand versetzt worden. In den nächsten Monaten soll das Gebäude mit allen erforderlichen Elementen wieder aufgebaut und voraussichtlich im Sommer 2022 als technisch und baulich komplett modernisierte Schulschwimmhalle eröffnet werden.

Die Stadt Seelze begrüßt vier neue Auszubildende

Vier junge Frauen und Männer haben zum 1. August ihre Ausbildung bei der Stadt Seelze begonnen. Bürgermeister Detlef Schallhorn und Ausbildungsleiter Daniel Herberg begrüßten die neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Montag herzlich zu ihrem ersten Arbeitstag im Rathaus.

Das Bürgerbüro bittet um Absagen für nicht benötigte Termine

Das Bürgerbüro der Stadt Seelze nimmt seit Mai auch Online-Reservierungen entgegen. Mit dem neuen Service ergeben sich jedoch auch Probleme, da viele Bürgerinnen und Bürger es seitdem versäumen, ihre gebuchten, dann aber doch nicht benötigten Termine abzusagen – und damit andere um einen früheren Bürgerbüro-Termin bringen.

Neuer Rekord: 938 Seelzerinnen und Seelzer beteiligen sich am Stadtradeln

Die Beteiligung am diesjährigen Stadtradeln übertrifft alle Erwartungen: 2021 hat sich die Zahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Vergleich zum Vorjahr gleich verdreifacht. Damit setzt sich der positive Trend der vergangenen drei Jahre fort, in denen die Stadt Seelze einen stetigen Anstieg der Teilnehmenden verzeichnen konnte.

Ausbildungs-Börse Azubi21 bekommt ein Update

Die Wirtschaftsförderung Seelze freut sich mitzuteilen, dass die Ausbildungs-Börse Azubi21 einen Relaunch erhalten hat.

Durchlass-Erneuerung am Lohnder Bach: Abschnitt der Dunklen Straße wird gesperrt

Für die Erneuerung eines Durchlasses für den Lohnder Bach wird ein rund 50 Meter langer Abschnitt der südlichen Dunklen Straße in Lohnde ab Montag, 26. Juli, um 7 Uhr für rund zwei Monate gesperrt.

Farbenprächtige Sommerblumen verschönern das Beet am Obentrautdenkmal

180 zusätzliche Sommerblumen verschönern das Schmuckbeet am Obentrautdenkmal seit Ende Juni mit ihren prächtigen Farben. Beschäftigte des städtischen Betriebshofs ordneten die Pflanzen zu einem attraktiven Gesamtbild an. Auch in die Schmuckschale am Denkmalsplatz in Lohnde pflanzten sie frische Blumen.

Untersuchungen auf Kampfmittel: Fachleute können auch für das Grundstück bei Harenberg Entwarnung geben

Die Kampfmittel-Untersuchungen sind nun auch auf dem für den Grundschul-Neubau vorgesehenen Grundstück westlich von Harenberg abgeschlossen.

Die Stadt lässt die Standfestigkeit der Grabmale überprüfen

Die jährliche Grabmalkontrolle auf den acht städtischen Friedhöfen steht bevor: Ein unabhängiger Sachverständiger wird im Auftrag der Stadt ab Montag, 19. Juli, bis Freitag, 23. Juli, die Standfestigkeit aller Grabmale mit einem speziell dafür entwickelten Gerät überprüfen.

Der DRK-Ortsverband soll die Seniorentagesstätte Letter übernehmen

Der Ortsverband Letter des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) soll den Betrieb der Seniorentagesstätte Letter übernehmen. Das sieht eine von der Stadtverwaltung erarbeitete Beschlussvorlage für den Ortsrat Letter, den Ausschuss für Bildung und Freizeit sowie den Rat der Stadt Seelze vor.

Verabschiedung der letzten Schüler: Die Geschwister-Scholl-Schule schließt nach 55 Jahren

Die Geschwister-Scholl-Schule hat ihre letzten Schülerinnen und Schüler verabschiedet. Mit der Entlassungsfeier für die 73 Absolventinnen und Absolventen des neunten Jahrgangs endete zugleich die Geschichte der Hauptschule als Schulform in Seelze.

Untersuchungen auf Kampfmittel: Fachleute geben Entwarnung für Grundstück in Seelze-Süd

Die Kampfmittel-Untersuchungen in Seelze Süd sind weitgehend abgeschlossen. Die wichtigste Nachricht: Die Fachleute entdeckten auf dem für den Grundschul-Neubau vorgesehenen Grundstück keine Blindgänger oder andere größere Kampfmittel. Eine Evakuierung von Anwohnerinnen und Anwohnern ist daher nicht erforderlich.