seelze.de
NAVIGATION

Unzählige Sommerblumen schmücken den Bürgerpark Seelze

Eine Vielzahl farbenprächtiger Wildblumen ist aktuell im Bürgerpark Seelze zu sehen. Seit mehreren Wochen verschönern sie eine rund 350 Quadratmeter große Fläche zwischen dem Steinbeet und dem Birkenhain.

Bereits Mitte Mai hatte die Stadt Seelze die Fläche der bestehenden Blumenwiese gefräst und eine neue, insektenfreundliche Saatgutmischung eingesät. „Dies erfolgte zuletzt im April 2016 und war nun nach fünf Jahren erneut nötig“, sagt Sybille Brenner von der Abteilung Umwelt, Klima & Friedhöfe. Wenige Wochen nach der Aussaat der Mischung mit einer großen Bandbreite nektartragender und damit Insekten anziehender Arten und Sorten waren die ersten Blüten zu sehen. „Damit lassen sich unsere Parkanlagen etwas bunter gestalten und sie sorgen zugleich für mehr ökologische Vielfalt an Blumen und Insekten“, betont Sybille Brenner.

Insektenfreundlich sind auch große Teile der Ausgleichsflächen in Seelze Süd angelegt. Besonders im Bereich der Westseite des Grünzuges haben wir mehrjährige Saatgutmischungen eingebracht, die einen sehr hohen Kräuteranteil haben“, erläutert Sybille Brenner. Für Spaziergängerinnen und Spaziergänger wie für Bienen, Hummeln und andere Insekten bilden die blühenden Flächen somit auch in den nächsten Wochen noch einen attraktiven Ausflugsort.