seelze.de
NAVIGATION

Die Stadt Seelze schließt alle Sporthallen für den außerschulischen Betrieb

Aufgrund der aktuellen Pandemielage hat die Stadt Seelze beschlossen, den kompletten außerschulischen Sportbetrieb in ihren Sport- und Mehrzweckhallen ab Montag, 6. Dezember, bis voraussichtlich Sonntag, 9. Januar, einzustellen.

Im Vorfeld dieser Entscheidung hatte sich die Stadt Seelze dazu mit Vertreterinnen und Vertretern des Arbeitskreises Seelzer Sportvereine ausgetauscht. Die Stadtverwaltung bittet alle Bürgerinnen und Bürger für diese Einschränkung des Sportbetriebs um Verständnis. Sie reagiert damit auf die bundesweit sehr hohen Corona-Infektionszahlen und die daher dringend erforderlichen Kontaktbeschränkungen im Sinne des allgemeinen Gesundheitsschutzes und zur Eindämmung der Pandemie.