seelze.de
NAVIGATION

Online-Abstimmung: Willi Raabe kann Engagementpreis gewinnen

Seelzes Naturschutzbeauftragter Willi Raabe ist für den Deutschen Engagementpreis nominiert worden. Bis Dienstag, 27. Oktober, können alle Bürgerinnen und Bürger im Internet ihre Stimme für ihn abgeben.

Seit inzwischen 19 Jahren berät der ehrenamtliche Naturschutzbeauftragte Willi Raabe die städtische Politik und Verwaltung im Auftrag der Region Hannover in Belangen des Umweltschutzes. Neben seiner beratenden Rolle arbeitet der 80-Jährige unter anderem in der Umweltbildung mit Kindern und Jugendlichen, um diese für den Naturschutz zu sensibilisieren. 

Im vergangenen Jahr gewann Willi Raabe bereits den städtischen Ehrenamtspreis „Seelzer Dialog“. Beim Deutschen Engagementpreis ist er nun in der Kategorie Publikumspreis nominiert. Dabei kann Willi Raabe 10.000 Euro für einen guten Zweck gewinnen, die er gern für einen Natur-Lernpfad entlang der vorhandenen Grünstreifen und Gräben in Seelze-Süd einsetzen würde.

Die Stimmenabgabe für Willi Raabe sowie für rund 380 weitere nominierte Projekte und Personen des Publikumspreises ist bis Dienstag, 27. Oktober, im Internet auf der Seite www.deutscher-engagementpreis.de/publikumspreis  möglich.