seelze.de
NAVIGATION

Malen ist wie Träumen – Familienservicebüro veranstaltet Malwettbewerb für Kinder

Das Familienservicebüro veranstaltet einen Malwettbewerb und fordert alle Kinder in Seelze auf, tolle Bilder zu malen und einzusenden.

„Beim Malen können die Kinder ihre Fantasie spielen lassen und mit Stiften oder Pinseln auf Reisen gehen, ganz ohne die Wohnung zu verlassen.“ sagt Edda Apitz vom Familienservicebüro der Stadt Seelze
Malen ist wie Träumen – und das sei gerade jetzt besonders wichtig, so Stefan Oltsch, Leiter der Abteilung soziale Betreuung, zu der der Familienservice und das Team Jugend der Stadt gehört: „Uns ist klar, dass es gerade für Kinder nicht leicht ist, keine Freunde treffen zu können und auf Kindergarten, Schule, Sportvereine und viele Freizeitaktivitäten zu verzichten.“ Aber Malen geht immer – und beim Malen können Kinder viel ausdrücken: Wovon sie träumen. Was sie sich wünschen. Womit sie gerade ihre Zeit verbringen. Alles ist möglich „Wir freuen uns über jedes Bild“, so Apitz. 

Natürlich gibt es auch etwas zu gewinnen: Unter allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern werden 10 Spiele verlost. Eine Auswahl der Bilder wird auf der Website der Stadt Seelze veröffentlicht.  
Wer teilnehmen möchte, muss sein fertiges Bild bitte bis zum 17.04.2020 an das Familienservicebüro, Rathausplatz 1 in 30926 Seelze oder an familienservice@stadt-seelze.de senden. Bei den Einsendungen bitte den Namen und das Alter der Künstler sowie die Adresse angeben.

Der Malwettbewerb bildet den Auftakt für verschiedene Aktionen und Wettbewerbe, mit denen sich Kinder und Jugendliche in den folgenden Tagen beschäftigen können. Weitere Gewinnspiele und Mitmachaktionen werden regelmäßig auf dieser Seite veröffentlicht.

Die Teilnahme am Malwettbewerb ist kostenlos. Teilnahmebedingungen: Bilder, die für den Malwettbewerb eingesendet werden, dürfen von der Stadt Seelze veröffentlicht werden. Eine Rückgabe der Bilder ist nicht möglich. Die übermittelten Daten (Name, Alter, Adresse) werden im Rahmen des Malwettbewerbs nur zur Benachrichtigung der Gewinnerinnen und Gewinner gespeichert und genutzt und nach Ablauf des Wettbewerbs gelöscht.