seelze.de
NAVIGATION

Die Stadtbibliothek Seelze bleibt ab Montag für vier Wochen geschlossen

Die Stadtbibliothek Seelze und die Schulbibliothek Letter bleiben ab Montag, 2. November, aufgrund der neuen Verordnung des Landes Niedersachsen zur Eindämmung der Corona-Pandemie für voraussichtlich vier Wochen für den öffentlichen Betrieb geschlossen.

Die Mitarbeiterinnen der Stadtbibliothek und der Schulbibliothek Letter verlängern während der Schließzeit alle entliehenen Medien eigenständig, so dass nach derzeitigem Stand bis Montag, 30. November, keine Säumnis- und Mahngebühren anfallen werden.

Sollte den Seelzerinnen und Seelzern in dieser Zeit der Lesestoff ausgehen, können diese gern auf das Onleihe-Angebot NBib24 zurückgreifen. Über die Internet-Seite www.onleihe.de/nbib24 können Nutzerinnen und Nutzer ganz unkompliziert digitale Medien wie e-Books, e-Paper, e-Audios und e-Videos buchen.

Für Fragen zu diesem Angebot und für weitere Anliegen sind die Mitarbeiterinnen der Stadtbibliothek Seelze montags bis freitags von 9 bis 12 Uhr unter Telefon (05137) 94559 erreichbar.