seelze.de
NAVIGATION

Bundestagswahl: Die Stadt Seelze sucht weitere Wahlhelferinnen und Wahlhelfer

Für die Bundestagswahl und die Stichwahl für das Amt der Regionspräsidentin oder des Regionspräsidenten am Sonntag, 26. September, von 8 bis 18 Uhr und die anschließende Auszählung sucht die Stadt Seelze noch weitere Wahlhelferinnen und Wahlhelfer.

Voraussetzung für die Mithilfe bei der Organisation der Stimmabgabe und der anschließenden Auszählung der Stimmen ist, dass die Wahlhelferin oder der Wahlhelfer selbst zur Bundestagswahl wahlberechtigt ist. Somit können grundsätzlich alle Bürgerinnen und Bürger der Bundesrepublik Deutschland im Alter ab 18 Jahren als Wahlhelferin oder der Wahlhelfer zum Einsatz kommen.

Interessierte können sich bei Nicole Masannek vom städtischen Fachbereich Ordnung & Soziales melden. Sie ist per E-Mail an nicole.masannek@stadt-seelze.de erreichbar.

Zahlreiche weitere Informationen zu den Ergebnissen der erfolgten Kommunalwahlen in Seelze sowie zur bevorstehenden Bundestagswahl und zur Stichwahl für das Amt der Regionspräsidentin oder des Regionspräsidenten sind im Internet auf der Seite www.seelze.de verfügbar.