Zwei Kreisstraßenabschnitte erhalten neue Fahrbahndecke

07.08.2017

Wegen der Sanierung der Fahrbahndecke werden im Auftrag der Region Hannover zwei längere Abschnitte der Kreisstraßen K 246 und K 251 von Montag, 7. August, bis Freitag, 18. August, gesperrt.

Bauarbeiter fräsen in diesem Zeitraum auf der K 251 zwischen Kirchwehren und Döteberg auf fast zwei Kilometern Länge die Fahrbahndecke ab, bringen eine neue Asphaltschicht auf und erneuern die Bankette. In gleicher Weise erneuern sie zeitgleich die Fahrbahn der K 246 zwischen Lathwehren und Stemmen auf rund eineinhalb Kilometern Länge.  

Während der Dauer der Bauarbeiten kann das Busunternehmen RegioBus die Bushaltestelle Kirchwehren/Friedhof nicht bedienen. Die Fahrgäste werden gebeten, die Bushaltsstelle Kirchwehren/Denkmal zu nutzen.  

  Die Umleitung für die Baustelle auf der K 246 zwischen Lathwehren und Stemmen führt auf der Bundesstraße 65 über Göxe und weiter über die Landesstraße 390 zur Kreuzung zwischen Lathwehren und Kirchwehren. Die Umleitungsstrecke für die K 251 führt über die Landesstraße 390 bei Kirchwehren auf die Bundesstraße 441 sowie auf die Kreisstraße 230 bei Harenberg und umgekehrt.  

Mit Behinderungen und Fahrtzeitverlusten ist im Verlauf der Umleitungsstrecken insbesondere während des Berufsverkehrs zu rechnen. Da es witterungsbedingt zu Verzögerungen beim Asphalteinbau kommen kann, ist es möglich, dass sich der Abschluss der Bauarbeiten um einige Tage verschiebt.   

Die Kosten für die Sanierungen der beiden Kreisstraßenabschnitte betragen insgesamt rund 296.000 Euro.

Anfahrt

Anfahrt

Telefonbuch

Telefonbuch

Wetter

Wetter in Seelze

Kontakt

Kontakt

 
Anfahrt

Notruf

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Fahrpläne

Fahrpläne

Jobs

Jobs

 
 
Obentrautstadt-Logo
HGS
Königliche Kristalltherme Seelze
Bürgerstiftung Seelze
Kulturinitiative Seelze
Seniorenbeirat Seelze
 
Impressum    •    Kontakt    •    Datenschutz