Sinnliche Romanze rund um Schokolade: Kulturbüro nimmt Anmeldungen für Kulinarisches Kino entgegen

17.05.2017

Ein sinnliches Erlebnis erwartet die Besucher beim nächsten Kulinarischen Kino am Freitag, 16. Juni, um 19.30 Uhr auf und vor der Leinwand im Veranstaltungszentrum Alter Krug.

Ab sofort nimmt das Kulturbüro der Stadt Seelze Anmeldungen für die Aufführung eines romantischen Films rund um Schokolade entgegen.

Der Film beginnt im Jahr 1959 in einem verschlafenen Städtchen in Frankreich. Der Alltag dort wird durch die attraktive und geheimnisvolle Vianne (Juliette Binoche) unterbrochen, die mit ihrer Tochter in die Stadt zieht und zum Missfallen des Bürgermeisters mitten in der Fastenzeit eine Chocolaterie eröffnet. Als sich Vianne auf ein Verhältnis mit dem Vagabunden Roux (Johnny Depp) einlässt, ruft der Bürgermeister mit einer Flugblatt-Aktion zum „Boykott gegen die Unmoral“ auf – bis er eines Besseren belehrt wird.

Begleitend zur Aufführung dieses „Märchens für Erwachsene“ und Appells für Toleranz serviert die Kulturinitiative Seelze (KiS), die vom städtischen Kulturbüro unterstützt wird, zum Film passende Spezialitäten. Der Eintritt ist frei.

Reservierungen nimmt Gabriele Hartinger-Irek vom Kulturbüro persönlich sowie unter Telefon (05137) 828284 oder per E-Mail an kulturbuero@stadt-seelze.de entgegen. Die Zahl der Plätze ist auf 100 begrenzt. Seit Jahren sind die Aufführungen des Kulinarischen Kinos im Veranstaltungszentrum Alter Krug regelmäßig in kurzer Zeit ausgebucht.
 

Anfahrt

Anfahrt

Telefonbuch

Telefonbuch

Wetter

Wetter in Seelze

Kontakt

Kontakt

 
Anfahrt

Notruf

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Fahrpläne

Fahrpläne

Jobs

Jobs

 
 
Obentrautstadt-Logo
HGS
Königliche Kristalltherme Seelze
Bürgerstiftung Seelze
Kulturinitiative Seelze
 
Impressum    •    Kontakt    •    Datenschutz